"Ich bin Schorsch"
Schorsch - das neue TV-Maskottchen
Schorsch, das neue TV-Maskottchen, begrüßt Sie.
Kurse

Hier geht es zu unserem derzeitigen Kursangebot.

> mehr

Jan-Mathias Derr erfolgreich

Jan-Mathis war auch bei den badischen/baden-württembergischen Meisterschaften in Grötzingen für den TV Schwetzingen aktiv. Die AK 8 startete im BSBK Pflichtsechskampf. Dies entspricht der badischen Meisterschaft.  Dabei hat er mit 51,150 Punkten den vierten Platz im Sechskampf erturnt. Gegenüber dem Metropol-Cup in Heidelberg konnte er sich somit um 1,70 Punkte verbessern.
 
 
 
 
 

Erfolg für die TV-Leichtathleten

Trotz eher wechselhaften Wetters traten am Samstag 18 Athletinnen und Athleten der TV-Leichtathleten an, um sich im klassischen Dreikampf, den 800 m und im Mannschaftswettkampf der Kinderleichtathletik zu messen.

Bei ihrem ersten Wettkampf konnte Matilda Krämer de Carrasco einen guten 13. Platz erreichen und sich im 800-m-Lauf sogar die sechste Position sichern. Im Wettkampf der männlichen Kinder U12 beendete Georgi Hristov mit 3:07,7 min die 800 m auf dem fünften Platz und verpasste das Podium um nur 1,6 Sekunden. Im Dreikampf erreichte er zudem den zehnten Gesamtrang.

Trotz wechselhaften Wetters nahmen gleich 16 Schwetzinger an den Kinderleichtathletik-Mannschaftswettkämpfen teil, um die mit Unterstützung des Vereins angeschafften neuen Trikots stolz zu präsentieren. In beiden Altersklassen mit zwei Mannschaften vertreten, konnte bei den unter Achtjährigen das „Team PoisonGreen“ (Milan Könn, Moritz Otremba & Ben Gogola) den sechsten Platz erreichen. Das zweite „Team EverGreen“ (Alessia Citrigno, Isabel und Valerie Georg, Ellen Herzog Mate & Anika Krein) startete nach eher durchwachsenem Auftakt im Wurf nochmal voll durch und wurde am Ende mit dem Sieg belohnt.

Bei den unter zehnjährigen konnten sich beide Teams über Medaillen freuen. In einer Startgemeinschaft mit Edingen freuten sich Ben Norris, Luca Bellm und Marcel Ochs über den dritten Platz. Marieke Ludwig, Charlotte Otremba, Karsten Krein sowie Angelina und Leander Georg krönten den erfolgreichen Wettkampftag mit dem zweiten Sieg für den TV Schwetzingen.

Ein großes Dankeschön gilt auch den Eltern und Verwandten, die unsere Kids fleißig angefeuert und als Mannschaftsbetreuer mitgewirkt haben.