Herzlich willkommen auf tv1864.de

Das erste Training der neuen Sportabzeichen-Saison steht auf dem Plan: ab 4. Mai geht es freitags wieder 'ans Eingemachte'. "Bei so einem tollen Wetter macht es sicher wieder richtig Spaß, sich nach den viel zu langen Wintermonaten, sportlich zu betätigen", vermutet Norbert Theobald, der Sportabzeichen-Prüfer des TV-Schwetzingen.

Der 5. Mai steht beim TV 1864 dick im Kalender angestrichen: an diesem Tag findet der Schwetzinger Spargelsamstag statt und auch der mitgliederstärlste Verein der Spargelstadt ist mit Sport, Spiel und Stil dabei. Mit Spargelolympiade für die Kids sowie dem "Großen Spargelpreis" als Bobby-Car-Rennen sowie mit dem ersten Schwetzinger Spargelweitwurf-Wettbewerb geht der TV an den Start. Abends wartet dann noch der Spargelweitwurf-Wettbewerb, zu dem man sich tagsüber anmelden kann.

Alle aktiven und passiven Mitglieder werden hiermit zur Ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 16. März 2018, in das TV-Clubhaus, Hockenheimer Landstraße 3, 68723 Schwetzingen, eingeladen. Die Versammlung beginnt um 20.00 Uhr.

Am Sonntag starteten die TV Leichtathleten nach der Winterpause wieder in die Wettkampfsaison. Traditionell fand der erste Wettkampf des Jahres wieder in Reilingen statt und wir traten mit dem starken Teilnehmerfeld von 23 Athletinnen und Athleten an.

Nachdem der neue Hardt-Fitness-Kurs des TV 1864 sehr erfolgreich gestartet ist, wird das Sportangebot nun ausgeweitet. Ab dem 16.Februar wird ab 08:40 Uhr immer freitags morgens ein analoger Kurs als "Morning Workout" angeboten. Auch dieser Kurs enthält 10 Einheiten einschließlich bis 20. April.

Pünktlich zum Neujahrsbeginn startet der Turnverein Schwetzingen 1864 e.V. ab Montag, 22.01.2018 Januar, mit einem neuen Kursangebot aus dem Outdoorsport-Bereich: "Hardt Fitness". Mit der Anspielung auf den Hardtwald, in dem das Training stattfindet, und die harte Sportintensität, will der TV neue Wege gehen.

Wegen ausgefallener Heizung ist die Turnhalle in der Friedrichstraße nur eingeschränkt nutzbar. Da eine warme Umgebungstemperatur nicht in vollem Umfang hergestellt werden kann, entscheiden die Übungsleiter in Absprache mit der jeweiligen Abteilungsleitung über den Trainings- und Übungsbetrieb bis Weihnachten. Es wird schnellstmögich für eine Behebung des Defekts gesorgt. Vielen Dank für das Verständnis.

Der Vorstand

Der TV-Platz muss Winterpause machen. Um eine gute Rasen- und Platzqualität im nächsten Jahr zu gewährleisten muss der Platz über den Winter ruhen und kann daher bis voraussichtlich Freitag, 30. März nicht bespielt werden. Von dieser erfolgreichen Ruhephase hängt auch eine eventuelle "Ruhesperrung" im Sommer ab.

Der Vorstand