Stadtradeln – Wir sind dabei!

Liebe TV-ler,

Fahrradfahren ist nicht der neueste Trend – wir alle können es. Aber in der letzten Zeit erleben Fahrradfahren und Radsport einen Boom. Besonders der unorganisierte Radsport als Individualsportart nimmt als Trend zu.

Und dass das Rad im Bereich der Mobilitätswende eine Schlüsselposition im Nahverkehr (und als E-Rad auch auch mittleren Strecken) darstellt, ist auch keine Neuigkeit mehr. Trotzdem haben wir bislang für das wachsende Interesse am Fahrrad keine Abbildung in unserem Verein gehabt. Daher haben wir uns mit der RSG Mannheim & RSG Schwetzingen auf eine Kooperation eingelassen, mit der wir das Fahrrad an sich im Verein attraktivieren wollen und womöglich ein Vereinsangebot schaffen können.

Auftakt soll das “STADTRADELN” (www.stadtradeln.de) werden, in dem wir uns ebenfalls (optimalerweise mit allen Mitgliedern) beteiligen wollen – Team: TV 1864 Schwetzingen – Viel Spaß beim Kilometersammeln!

Für die Zukunft des Radfahrens mit/beim TV soll es je nach bedarf dann verschiedene Projektschwerpunkte geben können [Auszüge aus dem Kooprationsvertrag]:

  • das abteilungsübergreifende Angebot gemeinsamer Rad-Touren;
  • Rad-Aktionstage;
  • die gezielte Schulung und Trainingsgestaltung für verschiedene Arten des Radfahrens für Vereinsmitglieder (+ Sportler-Coaching);
  • Gemeinsames Ziel im Rahmen der Kooperation ist der Aufbau und die Stabilisierung von Vernetzungsstrukturen unterschiedlicher Akteur*innen

Unser Kooperationspartner RSG Schwetzingen sorgt dabei für die Durchführung von Trainingsangeboten und bei Interesse für die Vermittlung von Aus- und Weiterbildungsangeboten unter dem Dach des TV 1864 (= Vereinsangebot des TV 1864) sowie die Förderung leistungssportlich orientierter Athleten (= Vereinsangebot der RSG).

Ich denke, dass ist eine gute Sache und vielleicht entwickelt sich in diese Richtung für unseren Verein noch mehr!

Viele Grüße und bleibt gesund!

Euer Robin