Erfolgreiche Turnfesttage in Reilingen

Zum Jubiläumspokal bei den Turnfesttagen in Reilingen waren wir mit fünf Turnerinnen dabei und drei durften sich über Pokale freuen.

Kurz zuvor fanden die Finalwettkämpfe der Deutschen Jugendmeisterschaften der Turnerinnen statt, danach durften die Breitensportler an die Geräte. Normalerweise turnen diese nicht auf der Bodenfläche, sondern nur auf einer Tumblingbahn. Ansonsten entsprechen die Geräte der üblichen Wettkampfnorm.

In der Altersklasse 2009/2010 starteten Rochelle Alberti (5. Platz) und Martha Schwebe (3. Platz).

Diese erfuhr von ihrem Glück erst Tage später, dass sie punktgleich geturnt hatte, aber das Berechnungsprogramm keine doppelte Platzbelegung vorsah. Der Pokal wird ihr nachgereicht.

In der Altersklasse 2007-2008 starteten Emily Dreher (5. Platz), Jenny Nguyen (3. Platz) und Viktoria Georgia (2. Platz).

Da an diesem Tag 37 Grad herrschten, war die Leistung besonders hoch anzurechnen, den Klimaanlagen gibt es Turnhallen nicht. Die Freude über die guten Platzierungen um so größer.

Ihre nächste Bewährungsprobe hat dann komplette Mannschaft bei ihrem ersten Ligawettkampf am 10.07. bei der SG Heddesheim.

Darüber hinaus war der TV mit insgesamt zehn Helfern beim Auf- und Abbau am Mittwoch und Donnerstag vor Ort. Auch Maskottchen Schorsch war am Samstag am Start bei 37 Grad, deswegen Riesendank an unseren FSJler Jan.

Ute Fischer war Verantwortliche des Pokalturnens und Kerstin Fischer, Lara Rechlin und Fabienne Kirsch waren als Kampfrichterinnen im Einsatz.